Ihr Ratgeber rund um Berufsunfähigkeit

  • Tipps und Hilfestellungen von Experten
  • Fachwissen zur Berufsunfähigkeitsversicherung
  •  Antworten auf wichtigte Fragen

- Frischlufthammer -
Der Podcast für gestresste Männer

Unser Alltag wird zunehmen schnelllebiger. Neue Technologien stellen uns tagtäglich vor die Herausforderung in kürzester Zeit mehr zu leisten. Eine ständige Leistungsbereitschaft sowie der hohe Anspruch an Mobilität, Flexibilität und Produktivität setzt vor allem Berufstätige stark unter Druck. Dass diese Art von Stress neben physischen vor allem auch zu psychischen Belastungen führen kann, wird oft verdrängt.

Umso wichtiger ist es individuelle Stressauslöser rechtzeitig zu erkennen und mit Sport, gesunder Ernährung oder einem persönlichen Coaching dagegen anzugehen und gesundheitlichen sowie seelischen Folgen vorzubeugen. Dieser Ratgeberbereich bietet Experte-Informationen zu diversen Präventionsthemen und Anlaufstellen, um die Vorsorge gegen Stress gezielt anzugehen.

 

Zum Podcast

Erkrankungen und ihr Einfluss auf die Berufsunfähigkeit

Eine Berufsunfähigkeit (BU) wird meist durch eine Erkrankung verursacht und nur in etwa 10 Prozent der Fälle durch einen Unfall. Doch so unterschiedlich die Krankheitsverläufe sein können, so unterschiedlich kann die Beurteilung des BU-Grades sein. Dieser sagt aus, wie stark die Einschränkung im Berufsleben ist. Vom Bu-Grad ist schlussendlich abhängig, ob eine BU-Rente gezahlt wird und wie hoch diese ausfällt. Zudem können Vorerkrankungen einige Schwierigkeiten beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung in Form von Risikoaufschlägen (höherer Beitrag) oder Ausschlüssen (Erkrankung nicht versichert) verursachen.

Wir bieten auf den folgenden Seiten eine Übersicht und Hilfestellung für verschiedenste Erkrankungen sowie deren Auswirkungen auf die Berufsunfähigkeitsversicherung an.