Berufsunfähigkeit mit der Volksfürsorge absichern

  • Individuelle Tipps von Experten
  • Fachwissen zur Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Die wichtigsten Fragen auf einen Blick

Sie suchen die passende
BU-Versicherung? Keine
Sorge, wir helfen Ihnen
in nur 2 Minuten!

BU Angebot anfordern

Die Geschichte der Volksfürsorge Versicherung geht bis ins Jahr 1913 zurück. In diesem Jahr wurde die Volksfürsorge Lebens­versicherungs AG gegründet. Im Jahr 2009 fusionierte die Volksfürsorge mit den Generali Versicherungen und firmiert seit dem unter dem Namen Volksfürsorge AG Vertriebs­gesellschaft für Vorsorge- und Finanzprodukte. Die Volksfürsorge Versicherung bietet dabei Schutz für alle Lebensbereiche und ist auch im Bereich der privaten Vorsorge stark engagiert. So gehört die Berufsunfähigkeits­versicherung der Volksfürsorge zu ihrem Angebot.

Gut versorgt mit der Volksfürsorge

Die Gründe für Berufsunfähigkeit sind vielfältig. Psychische Ursachen sind dabei auf dem Vormarsch, längst sind nicht mehr nur schwer körperlich arbeitende Menschen betroffen. Vom Staat erhält man aber, sofern man nach dem 1. Januar 1961 geboren worden ist, nur eine Erwerbsminderungs­­­rente bei Berufsunfähigkeit. Diese beträgt maximal 30 Prozent des letzten Bruttolohns und reicht so selten aus, um den tatsächlichen finanziellen Bedarf zu decken. Mit der Berufsunfähigkeits­versicherung der Volksfürsorge sind Sie auf der sicheren Seite. Diese schützt Sie, indem Sie ab einer 50%igen Berufsunfähigkeit eine monatliche Rente erhalten. Die Volksfürsorge Berufsunfähigkeits­versicherung lässt sich dabei mit einer Pflegerenten­versicherung kombinieren, so dass Sie für alle Fälle abgesichert sind.

Die Beiträge der Volksfürsorge Berufsunfähigkeit ergeben sich dabei aus dem Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand und ausgeübten Beruf des Versicherten. Zudem lässt sich bereits bei Abschluss der Volksfürsorge Berufsunfähigkeits­versicherung die gewünschte Höhe der Rente wählen. Diese Rentenhöhe kann auch im Nachhinein noch angepasst werden, wenn sich die Lebenssituation so ändert, dass eine höhere Rentensumme günstiger wird, etwa bei Heirat oder Erreichen eines höheren Berufsabschlusses.

Besonderen Wert legt die Volksfürsorge dabei auf einen ausgezeichneten Service und eine gute Beratung. So lässt sich die Volksfürsorge Berufsunfähigkeits­versicherung optimal auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Auch in unabhängigen Tests konnte die Volksfürsorge Berufsunfähigkeit bereits mehrmalig mit hervorragenden Ergebnissen überzeugen. Zusammen mit der Generali Versicherung ist die Volksfürsorge zudem ein zuverlässiger und finanzstarker Partner, auf den Sie auch in Krisenzeiten bauen können.

Vorteile der Volksfürsorge Berufsunfähigkeits­­versicherung

  • Die Berufsunfähigkeits­versicherung der Volksfürsorge gewährt einen Nichtraucherbonus.
  • Eine lebenslange Rente bei frühem Eintritt der Berufsunfähigkeit ist bis zum 40. Lebensjahr möglich.
  • Pflegerentenoption ist einschließbar, so dass Sie auch für diesen Fall optimal abgesichert sind.
  • Die Volksfürsorge Versicherung bietet eine Berufsunfähigkeits­rente bis 1.500 EUR für Schüler, Studenten und Hausfrauen.
  • Die Volksfürsorge Berufsunfähigkeits­versicherung bietet Ihnen zahlreiche Nachversicherungs­garantien, so dass Sie auch bei einer Änderung Ihrer Lebenssituation Ihre Versicherung entsprechend anpassen können.
  • Bei Berufsunfähigkeit verzichtet die Volksfürsorge auf die abstrakte Verweisung.
  • Mit der Volksfürsorge Berufsunfähigkeits­versicherung genießen Sie weltweiten Versicherungsschutz.

Wir hoffen Sie konnten bei uns alle relevanten Informationen finden. Für Verbesserungs­vorschläge und Anregungen kontaktieren Sie uns bitte gerne!

Wie können wir Ihnen abschließend weiterhelfen?