Skip to content

Folge 1 – Was ist Stress?

Und wieso reagieren Männer und Frauen unterschiedlich?

Dass Stress zunächst etwas Positives ist, nehmen wir heute kaum noch war. Im Alltag und Job nehmen wir uns zu vielen Aufgaben an und sehen die Belastung als negativen Stress. Dass der Körper Stress braucht und zu wenig Stress auch negative Folgen haben kann, weiß Prof. Dr. Ingo Froböse.

Er erklärt Dir in der ersten Folge von Frischlufthammer, welches Maß an Stress optimal ist, was mit Deinem Körper dabei geschieht und was Du von Leistungsportlern lernen kannst, um Deinen Körper und Deine Gedanken nach einem langen „stressigen“ Tag optimal „runterzukühlen“. So kannst Du jeden Morgen mit einem vollen Akku erneut in den Tag starten.

Frischlufthammer Podcast mit Ingo Froböse

Prof. Dr. Ingo Froböse

Leiter des Gesundheitszentrums der DSHS Köln

Prof. Dr. Ingo Froböse wurde 1957 in Unna geboren. Nach seiner Promotion 1986 und seiner Habilitation 1993, arbeitet Ingo Froböse seit 1995 als Hochschulprofessor. Seit 2005 ist er Leiter des Instituts für Bewegungstherapie der Deutschen Sporthochschule(DSHS) Köln, seit 2004 Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates des TÜV Rheinland, seit 2000 Leiter des Zentrums für Gesundheit durch Bewegung und Sport der DSHS Köln und seit 2000 Sachverständiger des Bundestages in Fragen der Prävention.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
Scroll To Top