Berufsunfähigkeitsversicherung Test: Die Testsieger

Der aktuelle Berufsunfähigkeitsversicherung Test ist eine gute Entscheidungshilfe für alle, die ihre Arbeitskraft absichern möchten. Denn eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) verringert das Risiko, nach Unfall oder langer Krankheit in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.

Ein Überblick über die Berufsunfähigkeitsversicherung Tests ist zudem interessant für jene Versicherten, die ihren bestehenden BU-Tarif wechseln wollen. Die Mehrheit der Verbraucher vertraut hierfür auf die verschiedenen Berufsunfähigkeitsversicherung Tests von Stiftung Warentest, Finanztest, Öko-Test, WirtschaftsWoche sowie Focus-Money. Erfahren Sie dabei mehr über wichtige Grundlagen und Klauseln, empfehlenswerte Versicherer sowie Tarife, Leistungen und Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Inhalt

Für wen lohnt sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
Was müssen Berufsunfähigkeitsversicherung-Wechsler beachten?
Berufsunfähigkeitsversicherung Finanztest
Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger Morgen & Morgen
Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger Öko-Test
Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger WirtschaftsWoche
BU-Tarife für Selbständige im Test
Verbraucherzentrale NRW: Kritik an Berufsunfähigkeitsversicherungen
Preissteigerung bei Berufsunfähigkeitsversicherung 2015?
Worauf Sie beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten

Berufsunfähigkeitsversicherung Tests: Informieren Sie sich rechtzeitig über passende Tarife

Berufsunfähigkeitsversicherung TestsiegerDie Berufsunfähigkeitsversicherung Tests zeigen: Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind Sie auf der sicheren Seite. Die vorliegenden Ergebnisse der Berufsunfähigkeitsversicherung Tests helfen Ihnen dabei, sich zusammen mit einem Berater zu orientieren und einen passenden Tarif zu finden, um sich gegen Berufsunfähigkeit abzusichern. Denn können Sie z.B. aufgrund eines Unfalls, einer Krankheit oder psychischer Probleme nicht mehr Ihren Beruf ausüben, sichert eine private Berufsunfähigkeitsversicherung Ihren Lebensstandard ab.

Im Vergleich zu einer privaten Versicherung gegen Berufsunfähigkeit sind staatliche Leistungen in Form von halber oder voller Erwerbsminderungsrente meist nur gering. Viele Betroffene können damit nicht ihren gewohnten Lebensstil beibehalten. Die Beiträge und Leistungen für eine Berufsunfähigkeitsversicherung sind wiederum nicht für alle Versicherten gleich, da die unterschiedlichen Tarife Berufsgruppe, Alter und Gesundheitszustand berücksichtigen. Selbst wenn Tarife sehr ähnlichen Versicherungsschutz bieten, sind individuelle Beitragskosten meist unterschiedlich. Verzichten Sie deshalb nicht auf die persönliche Beratung für eine BU-Versicherung.

Testsieger Berufsunfähigkeitsversicherungen für Wechsler: Geld sparen durch Preisvergleich

Besitzen Sie bereits eine BU-Versicherung, so lohnt es sich, verschiedene Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test zu vergleichen. Eine Überprüfung der Berufsunfähigkeitsversicherungen ist vor allem angebracht, wenn Sie mit den Leistungen und Konditionen Ihres Vertrags unzufrieden sind. Aufpassen sollten allerdings ältere Versicherungsnehmer: Auf sie könnten ein erhöhter Grundbeitrag und Risikozuschläge bei Tarifwechsel der BU zukommen.

Aufgetürmte Geldmünzen

Versicherungswechsler können Geld sparen – aber müssen auch mit erhöhten Beiträgen rechnen

Richtig absichern: Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Finanztest

Kalender icon 2015

Für seine Ausgabe 08/2015 prüfte Finanztest 70 Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test. Dabei wurden selbständige Tarife (SBU) und Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherungen (BUZ) in die Ergebnisse des Berufsunfähigkeitsversicherung Tests 2015 mit einbezogen. Das Renteneintrittsalter der drei BU-Testkunden war zudem auf 65 bzw. 67 Jahre heraufgesetzt worden. Damit reagiert Finanztest auf Kritik an ihrem Berufsunfähigkeit Test aus dem Jahr 2013, in dem das Alter des Rentenbeginns auf 60 Jahre angesetzt war.

Die Ergebnisse des Berufsunfähigkeitsversicherung Tests von Finanztest bestehen zu einem Teil (75 Prozent) aus der Bewertung der Konditionen der Berufsunfähigkeitsversicherung und zum anderen Teil (25 Prozent) aus der Bewertung der Vertragsaufmachung (Lesbarkeit, transparente Formulierungen). Insgesamt zieht der Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Finanztest dabei eine positive Bilanz, denn 40 Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test erwiesen sich als „sehr gut“. 24 BU-Versicherungen waren „gut“, sechs „befriedigend“. Die sechs Top-Tarife des Berufsunfähigkeitsversicherung Tests von Finanztest wiesen außerdem Spitzen-Gesamtnoten unter 1,0 auf:

Die Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger vonFinanztest (08/2015)

VersichererTarifFinanztest (08/2015) Testnote Ø
HanseMerkurSBU Profi Care0.7
Provinzial RheinlandSBU Top-SBV0.7
Europa SBU Vorsorge Premium E-B10.8
CondorSBU C 800.9
R+V a.G.BUZ BR0.9
R+V AGSBU BV0.9
► Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Morgen & Morgen: Berufsunfähigkeitsversicherungen Test 2015

Getestete KriterienDas Analysehaus Morgen & Morgen untersuchte in einem aktuellen Test Berufsunfähigkeitsversicherungen unterschiedlicher Versicherer und deren Konditionen für BU-Versicherungen. Die Hälfte der 532 getesteten Berufsunfähigkeitsversicherungen erhielt 2015 das Ergebnis „sehr gut“. Im Vorjahr holten 244 Versicherungen im Berufsunfähigkeitsversicherung Test die volle Punktzahl, es wurde dabei allerdings auch ein anderes Auswahlverfahren angewandt. Die aktuelle Entwicklung bedeutet daher mehr Freiheit für interessierte Verbraucher bei der Auswahl einer starken Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger von Morgen & Morgen (2015)

AnbieterTarif
WWKSBU Komfort (BS06)
ContinentaleB1, BUV Premium
Volkswohl BundSBU
AllianzBerufsunfähigkeits Police Plus OBUU
Alte LeipzigerSecur AL LBV10

In den Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Morgen & Morgen flossen die Tarifkonditionen eines Unternehmens nur zu 50 Prozent ein. 30 Prozent zählte die Kompetenz des Versicherers in Sachen Berufsunfähigkeitsversicherung und 10 Prozent zählte die Zuverlässigkeit („Solidität“) eines BU-Angebots für das endgültige Ergebnis. Interessierte sollten beachten, dass nicht alle Tarife der jeweiligen Testsieger auch Bestnoten erreichen.

ÖKO-Test prämiert Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger

BTestsiegerereits im April 2012 überprüfte das Verbrauchermagazin ÖKO-Test in einer Untersuchung verschiedene Versicherungen und ihre Tarife in seinem Berufsunfähigkeitsversicherung Test. Im März 2014 stellten die Tester erneut anonyme für Berufsunfähigkeit anhand von fünf Musterkunden mit geringfügigen Vorerkrankungen. Schwerpunkte des Berufsunfähigkeitsversicherung Tests waren:

  • Konditionen der Versicherung
  • Preise für die Absicherung von Berufsunfähigkeit
  • Versicherbarkeit unterschiedlicher, aber statistisch häufig auftretender Berufsgruppen
  • Stichprobe der Annahmepolitik der Versicherer

Wenig überraschend ist, dass die Testsieger-Tarife Berufsunfähigkeit weiterhin je nach Berufsgruppe und Gesundheitszustand voneinander abweichen – ist dies doch gängige Versicherungspraxis. Im Berufsunfähigkeitsversicherung Test überraschte jedoch, dass einige Versicherer Policen mit bis zum 1.800 Euro Beitragsdifferenz im Jahr in ihrem Portfolio führen.

Familie auf der Wiese

Sichern Sie Berufsunfähigkeit rechtzeitig ab

Große Unterschiede im Berufsunfähigkeitsversicherung Test ergaben sich außerdem bei der Laufzeit der Berufsunfähigkeitsversicherungen: ÖKO-Test ermittelte, dass viele Versicherungen nicht bis zum Rentenalter von 67 Jahren zahlen, sondern Berufsunfähigkeit nur bis 55, 60 oder 63 Jahre absichern. Besonders handwerkliche und körperlich fordernde Berufe sind von dieser Verkürzung der Laufzeit negativ betroffen.

Erstaunt hat die Tester von ÖKO-Test zudem, dass nur 19 Prozent der Musteranträge der Berufsunfähigkeitsversicherung Tests angenommen wurden. Dies bedeutet, dass 81 Prozent aller Antragsstellenden nicht ihre Berufsunfähigkeit Wunschleistungen erhalten, meist aufgrund von Berufsart oder Gesundheitszustand.

Mit nur wenigen Einschränkungen erwähnte die Redaktion von ÖKO-Test folgende Versicherer im Berufsunfähigkeitsversicherung Test positiv:

WirtschaftsWoche ermittelt die Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger

UmfrageDas Finanzmagazin WirtschaftsWoche ermittelte im November 2014 in einem Berufsunfähigkeitsversicherung Test zusammen mit dem unabhängigen Analysehaus Softfair aus 31 Tarifen den Testsieger für BU-Versicherungen. Beurteilt wurden eigenständige Versicherungen mit folgenden Kriterien:

  • Verzicht auf eine abstrakte Verweisung bei Eintritt der Berufsunfähigkeit
  • selbständige Berufsunfähigkeitsversicherungen (keine Kombiverträge)
  • Kunden haben Nachversicherungsgarantie
  • Verzicht auf Kündigungsrecht von Seiten des Versicherers, wenn der Kunde unverschuldet eine Krankheit vor Vertragsabschluss nicht gemeldet hat

Die WirtschaftsWoche ermittelte anhand von sechs Musterkunden aus verschiedenen Berufsgruppen passende Tarife. Positiv überraschte der Testsieger Canada Life: Er konnte sich als Allrounder für verschiedene Modellkunden im Test der Berufsunfähigkeitsversicherungen behaupten. Zu den Testsiegern Berufsunfähigkeitsversicherung 2014 der WirtschaftsWoche gehören:

Die Berufsunfähigkeitsversicherungen Testsieger von WirtschaftsWoche (2014)

VersichererTarif
Canada LifeBerufsunfähigkeitsschutz
Die BayerischeBU Protect Komfort (14709)
HDIEGO Top (BV13)
Nürnberger BeamtenSelbst. BU-Versicherung (BSBU2700C)

Berufsunfähigkeitsversicherungen Test: Tarife für Selbständige

KritikHohe Prämien für die Berufsunfähigkeitsversicherung sind für Selbständige keine Seltenheit. Dennoch sollten besonders sie für den Fall der Berufsunfähigkeit vorsorgen, da sie kaum auf staatliche Unterstützung hoffen können. Focus-Money unterzog in der Ausgabe 4/2015 zusammen mit der Ratingagentur Franke und Bornberg verschiedene Versicherungsunternehmen einem Berufsunfähigkeitsversicherung Test. Der Modellkunde war ein selbständiger, 45-jähriger Malermeister, der 2.000 Euro netto im Monat als BU-Rente erhalten möchte. Die Ergebnisse des Berufsunfähigkeitsversicherung Tests wurden nach folgenden Kriterien bemessen:

  • die Finanzstärke des Unternehmens
  • Leistungen und Bedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung
  • monatliche Beitragshöhe der Versicherung

Die Beurteilungen der Testsieger für Berufsunfähigkeitsversicherungen erfolgten in Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der Versicherungsanbieter Canada Life überzeugte auch hier als Allrounder im Rating Berufsunfähigkeitsversicherungen für Selbständige:

Die besten Versicherungen im Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Focus-Money

VersichererTarifAnmerkungen
Canada LifeSBUstabile Versicherungsprämie, Allrounder
LV 1871SBU mit erweiterten Leistungen (Golden BU) L-B1809teils schwankende Versicherungsprämie
Stuttgarter BUV-PLUS Tarif 91besonders transparentes Unternehmen, gering schwankende Versicherungsprämie
EuropaBU-Vorsorge PremiumDirekttarif, günstig, nur online, keine Beratung

Selbständige  sollten vor allem auf folgende Faktoren beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten:

  • weltweiter Berufsunfähigkeitsschutz
  • keine Einschränkung bei der Leistungsdauer bei Berufsunfähigkeit
  • berufliche Einschränkungen von 50 Prozent ausreichend für Rentenauszahlung
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung bei Eintritt der Berufsunfähigkeit

Selbständige sollten sich rechtzeitig zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung beraten lassen. Nur so sind sie ausreichend für den Fall einer Berufsunfähigkeit abgesichert.

Weitere ausführliche Testergebnisse zur Berufsunfähigkeitsversicherung finden Sie auf finanzen.de

► Jetzt kostenloses Angebot anfordern

Kritik an BU-Versicherungen: Was die Verbraucherzentrale NRW bemängelt

Auch die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen überprüfte 2014 zahlreiche Angebote zur Berufsunfähigkeitsversicherung, davon alleine 758 Versicherungen vor Vertragsabschluss. Zusätzlich wurden 326 bestehende BU-Versicherungen fachmännisch beurteilt und in 12 Fällen beriet die Verbraucherzentrale NRW bei Ablehnungen einer BU-Versicherung.

Bei den bestehenden 326 Versicherungen entdeckten die Tester schwankende Rentenhöhen. Die Rentenhöhe gilt laut den Experten als angemessen, wenn sie zwei Drittel des letzten Nettogehalts umfasst. Tatsächlich sahen die Testergebnisse aber folgendermaßen aus:

Damit kommt die Verbraucherzentrale NRW zu dem Schluss, dass nicht einmal jede fünfte Berufsunfähigkeitsversicherung in Deutschland den Hartz-IV-Satz erreicht – die Versicherungspolicen wären damit so gut wie nutzlos. Im Weiteren wird bemängelt, dass das Aufnahmeverfahren für eine BU-Versicherung für die Verbraucher nicht transparent genug sei. Kunden erhielten so bei Eintritt der Berufsunfähigkeit teilweise unzureichende oder keine Leistungen aufgrund von unverschuldet falschen oder unvollständigen Angaben zu ihrem Gesundheitszustand.

► Jetzt kostenlose Beratung anfordern

Garantiezinssenkung und steigende Nettobeiträge: Berufsunfähigkeitsversicherung 2015 teurer?

Verbraucher müssen 2015 auch eine leichte Preissteigerung für die Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherungen hinnehmen. Einige Tarifbeiträge stiegen bei Neuabschluss seit Jahresbeginn um etwa drei Prozent. Grund dafür ist, dass der Garantiezins zum Jahresende 2014 um 0,5 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent hin gesenkt wurde. Dies bedeutet wiederum, dass Anbieter die Nettobeiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung erhöhen müssen. Auch andere Vorsorgemöglichkeiten wie Lebensversicherungen, Riester-Rente oder private Altersvorsorge sind davon betroffen.

Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test – leistungsstark, günstig, passgenau

In Deutschland ist statistisch jeder vierte Erwerbstätige im Laufe seines Lebens mit Berufsunfähigkeit konfrontiert. Die staatliche Erwerbsminderungsrente ist oft so gering, dass der persönliche Lebensstandard kaum zu halten ist. Eine private Vorsorge gegen Berufsunfähigkeit ist daher die richtige Entscheidung für nahezu alle Erwerbstätigen, vor allem, wenn sie angestellt sind. In einigen Fällen bieten sich auch andere Versicherungstypen an, beispielsweise die Grundfähigkeitsversicherung, Unfallversicherung oder Schwere-Krankheiten-Versicherung (Dread Disease). Diese eignen sich besonders für jene Versicherungsinteressierten, für die aufgrund Ihrer Berufsgruppe oder möglicher Vorerkrankungen eine Berufsunfähigkeitsversicherung schwer abzuschließen ist oder nur geringe Leistungen erbringt.

► Kostenlosen Testsieger Vergleich anfordern