Berufsunfähigkeitsversicherung Stiftung Warentest

70 Angebote prüft der aktuelle Berufsunfähigkeitsversicherung Test der aus dem Haus Stiftung Warentest stammenden Finanztest (08/2015) auf Versicherungsbedingungen sowie Transparenz des Antragsverfahrens. Mit angepassten Testmethoden reagiert Stiftung Warentest auch auf Kritik am BU-Test 2013 und verspricht bessere Vergleichsmöglichkeiten.

Wie wurde im Berufsunfähigkeitsversicherung Test der Finanztest 2015 getestet?

Für den Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Finanztest kontaktierte man 2015 sämtliche, in Deutschland ansässige Versicherer, um deren jeweils günstigstes Angebot für drei unterschiedliche Modellkunden zu ermitteln. Hierbei handelte es sich um eine 30-jährige Diplomkauffrau, einen 25-jährigen Industriemechaniker mit Kind sowie eine 25-jährige Arzthelferin mit gewünschten Berufsunfähigkeitsrenten von jeweils 2.000, 1.500 sowie 1.000 Euro monatlich. Bei mehreren geeigneten Tarifen entschieden sich die Finanztest-Experten, alle eingereichten Angebote zu berücksichtigen.

Berufsunfähigkeitsversicherung Tests Finanztest : Tipps für die richtige BU-Wahl

Bevor Sie einen Vertrag mit einem BU-Versicherer unterschreiben, überlegen Sie:

• Wieviel Geld benötigen Sie monatlich für Ihre Existenzsicherung? Steht Ihnen evtl. zusätzliches Geld aus anderen Quellen zur Verfügung? An diesen Überlegungen orientiert sich die Festlegung Ihrer monatlichen Berufsunfähigkeitsrente

• Holen Sie sich parallel mehrere Angebote von verschiedenen Versicherern ein. Dies gilt besonders für Versicherungsnehmer, die über 40 Jahre alt sind, in einem Risikoberuf arbeiten oder in den vergangenen fünf Jahren in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung waren. Hier kann sich Hartnäckigkeit deutlich auszahlen

Bessere Vergleichsmöglichkeit: Finanztest reagiert auf Kritik an BU-Test

Der Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Finanztest bewertete bei der Sichtung der Angebote sowohl selbstständige Tarife (SBU) als auch Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherungen (BUZ) und zog beide in die Testergebnisse ein. Zudem wurde für den aktuellen Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Finanztest das Renteneintrittsalter der Testkunden auf 65 bzw. 67 Jahre erhöht. Beim BU-Test 2013 war dies nicht durchgängig der Fall – dadurch erschienen viele Versicherungstarife im Schnitt preiswerter. Außerdem wurde durch das im Test 2013 für einige Tarife festgelegte Endalter von 60 Jahren auch nicht das besondere Berufsunfähigkeits-Risiko älterer Arbeitnehmer berücksichtigt. Dies hat sich im Berufsunfähigkeitsversicherung Test der Finanztest 2015 verbessert.

Testsieger Berufsunfähigkeitsversicherung 2015: mehr als die Hälfte überzeugt

Das abschließende Urteil über die Testsieger des Berufsunfähigkeitsversicherung Tests 2015 von Finanztest setzt sich zu 75 Prozent aus Bewertung der Konditionen der Berufsunfähigkeitsversicherung und zu 25 Prozent aus der Transparenz und Aufmachung der BU-Anträge zusammen. Die Testergebnisse der aktuellen Finanztest 08/2015 fallen positiv aus: 40 Mal gab es das Urteil „sehr gut“ – dies sind knapp 60 Prozent aller getesteten Tarife. 24 Mal gab es die Note „gut“, sechs Tarife sind „befriedigend“. Die sechs besten Tarife schnitten dabei nicht nur mit einer Gesamtnote unter 1,0 ab, sondern waren auch Testsieger im Qualitätsurteil:

VersichererTarifFinanztest (08/2015) Testnote Ø
HanseMerkurSBU Profi Care0.7
Provinzial RheinlandSBU Top-SBV0.7
Europa SBU Vorsorge Premium E-B10.8
CondorSBU C 800.9
R+V a.G.BUZ BR0.9
R+V AGSBU BV0.9

Wer aufgrund von Vorerkrankungen oder eines Risikoberufs nur schwer eine passende oder bezahlbare Berufsunfähigkeitsversicherung findet, sollte sich über Alternativen wie Dread-Disease (Schwere-Krankheiten)-Versicherung, Unfallversicherung und Grundfähigkeitsversicherung informieren.
► Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern