Berufsunfähigkeitsversicherung für Familien

Berufsunfähigkeitsversicherung FamilieMüssen Sie eine Familie versorgen, so ist die private Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) besonders wichtig. Verlieren Sie das Vermögen, in Ihrem Beruf zu arbeiten, kann nur diese private Vorsorge Kinder und Eltern finanziell schützen. Der Staat stellt aufgrund geringer Leistungen keine große Hilfe dar. Auch in Ihrem Todesfall kann die staatliche Vorsorge Kinder und Partner kaum unterstützen. Daher bietet sich für den Bereich „Absicherung Familie“ eine besonders günstige Kombiversicherung an. Die Sparte „Berufsunfähigkeitsversicherung Familie“ hält hierfür eine Kombination mit einer privaten Altersvorsorge oder einer Risiko-Lebensversicherung bereit.

► Jetzt kostenloses Angebot anfordern

Familien-Berufsunfähigkeitsversicherung – warum nötig?

Haben Sie eine wirtschaftlich von Ihnen abhängige Familie und Sie werden berufsunfähig, kann eine enorme Finanzlücke entstehen. Das gewohnte regelmäßige Einkommen fällt weg und kann nicht annähernd vom Staat ersetzt werden. Der Staat sieht nur eine magere Hilfeleistung vor, für die Sie strenge Bedingungen erfüllen müssen. Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung hingegen bestimmen Sie mit, wann und in welchem Ausmaß Sie Zahlungen erhalten. Daher kann nur die Berufsunfähigkeitsversicherung Eltern und Kinder ausreichend absichern.

Vorsorge für die Familie – geringer gesetzlicher Schutz

Berufsunfähigkeitsversicherung Familienstand„Staatliche Vorsorge Familie“ – ein heikles Thema, wenn man die magere Förderung bei Berufsunfähigkeit oder Tod des Versorgers bedenkt. Selbst die volle gesetzliche Erwerbsminderung, die man bei Berufsunfähigkeit erhalten kann, ist dürftig. Wenn Sie nicht mehr drei Stunden täglich werktätig sein können, bekommen Sie gerade mal 30 Prozent Ihres vorherigen Bruttogehalts. Sterben Sie und hinterlassen eine auf Ihr Geld angewiesene Familie, bekommt sie eine niedrige staatliche Hinterbliebenenrente. Gehen Sie in Altersrente, erhalten Sie eine immer schwächer werdende Versorgung durch den Staat. Dadurch entstehende Lücken können Sie nur mit einer privaten Vorsorge verhindern.

Hinterbliebenen und Altersvorsorge Familie plus BUZ

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie schon bei 50-prozentiger Berufsunfähigkeit eine Rente erhalten und Ihre Familie absichern. Über die Höhe der BU-Rente bestimmten Sie mit. Wegen der kläglichen staatlichen Hilfeleistungen sollten Sie aber nicht nur den Folgen einer Arbeitsunfähigkeit vorbeugen. Ratsam ist es, eine Kombination mit einer Risikolebensversicherung oder einer privaten Altersvorsorge zu wählen. In der Sparte „Berufsunfähigkeit Familie“ gibt es hierfür die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ). Diese können Sie mit einem Tarif aus den Bereichen Risiko-Lebensversicherung oder Altersvorsorge Familie verbinden. Die Versicherung zahlt dann bei Berufsunfähigkeit, in Ihrem Todesfall und wenn Sie in Rente gehen. Entscheiden Sie sich für eine Kombination aus BUZ und Riester-Rente, so können Ihre Angehörigen in Ihrem Todesfall Riester-Zahlungen erhalten.

Berufsunfähigkeitsversicherung Familie – kostenloses Angebot

Den besten Versicherungsschutz für Sie und Ihre Familie finden Sie nur mithilfe eines Experten. Fordern Sie ein auf Sie zugeschnittenes Angebot aus dem Bereich „Berufsunfähigkeitsversicherung Familie“ an!

► Jetzt kostenloses Angebot anfordern