Berufsunfähigkeitsversicherung für Alleinerziehende

Berufsunfähigkeit AlleinerzieherEs ist abhängig von Ihrer individuellen Lebenssituation, welche Berufsunfähigkeitsversicherung für Sie die beste ist. Zu den verschiedenen Aspekten zählen vor allem Ihr Alter, Ihr Beruf und Ihr Familienstand. Müssen Sie auch Ihren Nachwuchs finanziell absichern, kann eine Kombination aus Berufsunfähigkeitsversicherung und Lebensversicherung oder Altersvorsorge die richtige Wahl sein. So sind Ihre Kinder auch in Ihrem Todesfall geschützt.

Egal, für welche Form Sie sich entscheiden. Seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass jeder vierte Arbeitstätige berufsunfähig wird und der Staat Betroffenen kaum Hilfe bietet! Für einen Tarif aus dem Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung Alleinerziehende sollten Sie sich daher in jedem Fall entscheiden!

► Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Berufsunfähigkeit bei Alleinerziehenden – nicht unterschätzen

Schneller als vielen bewusst ist kann eine Berufsunfähigkeit Alleinerziehende ereilen. Die möglichen Gründe sind vielfältig. Psychische Beschwerden sind statistisch betrachtet am häufigsten die Ursache, gefolgt von körperlichen Erkrankungen wie Knochenleiden, Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Krebs. Gefährdet sind damit sowohl geistige als auch körperliche Berufe. Sie sehen, dass Alleinerziehende unbedingt eine entsprechende Absicherung wählen sollten.

Private Vorsorge – Vorteile

Der Staat kann bei Berufsunfähigkeit eine Erwerbsminderungsrente zahlen. Diese bringt Ihnen im besten Fall rund 30 Prozent Ihres letzten Bruttolohns ein. Bedingung hierfür ist, dass Sie nicht mehr zu einem dreistündigen täglichen Arbeiten in der Lage sind – in einem vom Staat gewählten Beruf. Es zeigt sich, dass eine private Vorsorge für Alleinerziehende enorm wichtig ist.

Versicherungen kombinieren

Berufsunfähigkeitsversicherung AlleinerzieherHaben Sie finanziell von Ihnen abhängige Kinder, ist eine Kombination aus mehreren Versicherungen empfehlenswert. Sie profitieren dann von den vollen Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung und der weiteren Versicherung.

Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung

Sehr vorteilhaft ist die Risiko-Lebensversicherung mit Berufsunfähigkeitszusatzversicherung. Die Versicherung kann dann bei Berufsunfähigkeit und in Ihrem Todesfall Zahlungen leisten. Sterben Sie, so bekommt Ihre Familie die vereinbarte Versicherungssumme. Bei Berufsunfähigkeit erhalten Sie die festgelegte Berufsunfähigkeitsrente.

Berufsunfähigkeitsversicherung und Altersvorsorge miteinander kombinieren

Eine weitere gute Möglichkeit für Alleinerziehende ist die Verknüpfung von Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitszusatzversicherung. Zahlungen bekommen Sie dann bei Berufsunfähigkeit und im Rentenalter. Entscheiden Sie sich beispielsweise für die Riester-Rente, können Ihre Kinder in Ihrem Todesfall Riester-Zahlungen erhalten.

Erkundigen Sie sich hier über die Berufsunfähigkeitsversicherung und fordern Sie ein auf Sie zugeschnittenes Angebot an!

► Jetzt kostenloses Angebot anfordern