VHV Berufsunfähigkeitsversicherung

Die VHV Berufsunfähigkeitsversicherung konnte 2013 die Tester der Stiftung Warentest mit „sehr gut (0,6)“ überzeugen und wurde somit einer der vier Testsieger. Wir vergleichen jetzt für Sie die VHV mit über 100 weiteren Tarifen. Jetzt kostenlos anfordern:

Testergebnisse der VHV Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherungen der VHVDie VHV Versicherung hat ihre Wurzeln in der 1919 gegründeten Haftpflicht-Versicherungsanstalt der Hannoverschen Baugewerks- und Berufsgenossenschaft. Die Sparte VHV Berufsunfähigkeit weist hochwertige Produkte vor und wird dafür immer wieder mit hervorragenden Testergebnissen belohnt. VHV Berufsunfähigkeitsversicherungs-Tarife haben unter anderem von der Zeitschrift „Finanztest“ und der renommierten Ratingagentur „Franke & Bornberg“ hohe Bewertungen erhalten.

In der Ausgabe 07/2013 verlieh Finanztest der VHV Berufsunfähigkeitsversicherung „SBU-Exklusiv VBS-Plus“ ein „sehr gut (0,6)“. Dieser Tarif wurde somit zusammen mit drei anderen Anbietern Testsieger.

Im Rating 01/2010 von Franke & Bornberg gab es für die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung „BUZ-Exklusiv VBR-Plus“ die Höchstnote „FFF“.

Tarife & Zusatzleistungen bei der VHV

Die VHV Versicherung ist ein starker Partner, wenn Sie nicht mehr in Ihrem Job arbeiten können. Eine VHV Berufsunfähigkeitsversicherung kann Ihnen umgehend Hilfe bieten, damit Sie Ihr Lebensniveau auch ohne Job halten können. Darüber hinaus erbringt die VHV Versicherung wertvolle Zusatzleistungen, die Sie im Ernstfall nutzen können. Einige Leistungen im Detail:

  • Zahlung ab 50 Prozent Berufsunfähigkeit:
    Schon bei 50-prozentiger Berufsunfähigkeit erhalten Sie die volle vereinbarte Rente. Alternativ können Sie eine Staffelung der Versicherungsleistung nach dem Grad der Berufsunfähigkeit bestimmen. Sie können dann schon bei einer Berufsunfähigkeit von unter 50 Prozent Zahlungen bekommen.
  • Keine abstrakte Verweisung:
    Die Sparte Berufsunfähigkeitsversicherung VHV bietet Tarife, durch die Sie bei Berufsunfähigkeit nicht zur Aufnahme eines neuen Jobs verpflichtet werden.
  • Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung:
    Alle fünf Jahre können Sie Ihren Versicherungsschutz im Rahmen der Bedingungen problemlos erhöhen. Auch bei Ereignissen wie Heirat, Berufswechsel oder Geburt ist dies möglich.
  • Unterstützung von Leistungsprüfungen:
    Hat die VHV bei Berufsunfähigkeit die Absicht, einen Leistungsantrag abzulehnen, können Sie diesen Entschluss von einer Verbraucherschutzorganisation prüfen lassen. Die VHV leistet eine Kostenbeteiligung von bis zu 75 Prozent.
  • Gewinnbeteiligung:
    Mit einem Tarif aus dem Bereich Berufsunfähigkeit VHV können Sie eine Gewinnbeteiligung erhalten. Möglich ist eine Sofortgutschrift reduziert, die Ihren Beitrag um derzeit 30 Prozent reduziert. Bei Berufsunfähigkeit können die Gewinne zur Rentenerhöhung verwendet werden.
  • Zusätzliche Unterstützung :
    Die VHV bietet sofort mit einer Höhe von drei Monatsrenten Hilfe, wenn Sie aufgrund eines Unfalls berufsunfähig werden. Auch bekommen Sie dann Rehabilitations- und Wiedereingliederungshilfen, sodass Sie möglichst schnell wieder beruflich aktiv werden können.
  • Produkte der Sparte Berufsunfähigkeitsversicherung VHV leisten Ihnen weltweiten Versicherungsschutz.

Berufsunfähigkeitszusatzversicherung der VHV

Sie haben die Option, die Berufsunfähigkeitsversicherung als Zusatz zu einer Rentenversicherung zu wählen. Können Sie die Beiträge zu Ihrer Rentenversicherung wegen Berufsunfähigkeit nicht mehr aufbringen, leistet die VHV den weiteren Aufbau Ihrer Altersvorsorge. Auch können Sie dann eine Berufsunfähigkeitsrente erhalten.

Nutzen Sie das Gespräch mit einem Experten, um die für Sie beste Versicherung zu finden. Dieser Service ist unabhängig und kostenlos.

► Über 100 Tarife im gratis Angebotsvergleich