Berufsunfähigkeitsversicherung der Generali

Beim letzten Test von Finanztest im Sommer 2013 erhielt die Generali Berufsunfähigkeitsversicherung die Beurteilung „sehr gut (0,9)“. Fordern Sie jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Vergleich mit der Generali und über 100 weiteren Tarifen kostenlos an:

Test der Generali Berufsunfähigkeitsversicherung

Generali BerufsunfähigkeitsversicherungDie Generali Versicherung zählt zu den größten Versicherern in Deutschland. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2001, Firmensitz ist in Köln.

Versicherungstests haben der Sparte Berufsunfähigkeitsversicherung schon mehrfach Höchstbewertungen verliehen. Die Ausgabe 07/2013 der Zeitschrift „Finanztest“ zeichnete den Tarif „SBU 13 Klassik“ mit einem „sehr gut (0,9)“ aus. Dies ist die zweitbeste Gesamtnote des Berufsunfähigkeitsversicherungstests. Zur Analyse hatte Finanztest alle in Deutschland niedergelassenen Versicherer untersucht.

Das für Finanztest wichtigste Kriterium für die Beurteilung waren die Versicherungsbedingungen. Auf sie entfällt ein 70-prozentiger Anteil am Gesamtergebnis. Die Gestaltung der Anträge hatte einen 20-prozentigen Anteil. Eine 10-prozentige Gewichtung hatten die maximale Risiko- und Leistungsdauer. Die Risikodauer bestimmt, bis zu welchem Alter Berufsunfähigkeit eintreten muss, damit Sie die Berufsunfähigkeitsrente erhalten. Die Leistungsdauer besagt, bis zu welchem Alter Sie diese Rente bekommen können. Für alle drei Bereiche des Tarifs Berufsunfähigkeit klassik gab es das Qualitätsurteil „sehr gut“.

Auch die unabhängigen Analyseagenturen Franke & Bornberg und Morgen & Morgen gaben der Sparte Berufsunfähigkeitsversicherung Generali hervorragende Bewertungen. Die Generali Berufsunfähigkeitsversicherung Tarife erhielten die Höchstnoten „FFF“ und „fünf Sterne“.

Generali: Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Generali Versicherung bieten Ihnen einen umfassenden Schutz vor den Folgen von Berufsunfähigkeit. Besonders hervorzuheben sind hierbei die Angebote Berufsunfähigkeit klassik und „Berufsunfähigkeit smart“.

Berufsunfähigkeit klassik

Entscheiden Sie sich innerhalb der Sparte Berufsunfähigkeitsversicherung Generali für den Tarif klassik, können Sie Ihren Lebensstandard besonders solide absichern. Zu den wesentlichen Details zählen:

  • Zahlung einer vereinbarten Rente bei Berufsunfähigkeit
  • Lebenslange Rente möglich, wenn die Berufsunfähigkeit vor dem 40. Lebensjahr eintritt.
  • Generell keine Verweisung auf andere Berufe, wenn Sie berufsunfähig geworden sind.
  • Nachversicherungsgarantie: Sie können Ihren Versicherungsschutz ohne Gesundheitsprüfung nach bestimmten Ereignissen (z. B. Heirat, Geburt, Berufswechsel) anpassen.
  • Zweitmeinung durch den Bund der Versicherten (BdV): Der BdV kann bei Leistungsprüfungen um eine Zweitmeinung gebeten werden. Diese wird die Generali Versicherung bei ihrer Entscheidung berücksichtigen.
  • Nichtraucherbonus: Geben Sie während der Vertragslaufzeit das Rauchen auf, können Sie einen zusätzlichen Bonus bekommen.
  • Weltweiter Versicherungsschutz

Berufsunfähigkeit smart

Dieser Generali Berufsunfähigkeitsversicherung Tarif ist für junge Menschen vorteilhaft. Die Beiträge dieses Angebots sind besonders gering, dennoch gibt es einen umfassenden Versicherungsschutz. Auch dieser Tarif der Sparte Generali Berufsunfähigkeit bietet Ihnen eine ausgezeichnete finanzielle Absicherung.

Der Berufsunfähigkeit Generali smart Tarif eignet sich speziell für:

  • Schüler und Studenten
  • Auszubildende
  • Berufsanfänger
  • Junge Berufstätige bis 29 Jahre

Je jünger Sie sind, desto niedriger sind Ihre Beiträge für den finanziellen Schutz bei Berufsunfähigkeit. Sie sollten daher nicht lang warten und sich jetzt für eine Berufsunfähigkeitsversicherung entscheiden.

► Über 100 Tarife im gratis Angebotsvergleich